Mieses Karma von David Safier

Book by Unterhaltung
Montag, Juni 9, 2014 Review by Susanne

Produkt-Information

 

Worum geht es in dem Buch:

Die Tv-Moderatorin Kim ist sehr ehrgeizig und nicht wirklich nett. Durch einen eher etwas abwägigen Zufall sirbt sie (sie wird von Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen). UND: sie wird wiedergeboren als Ameise. Nur (!) als Ameise, denn ihr Leben und damit ihr Karma waren ziemich mies… Jetzt heißt es, Karmapunkte sammeln und aufsteigen in die höheren Lebensformen. Denn leider erst jetzt hat Kim gemerkt, wieviel ihre Tochter (die sie bisher vernachlässigt hat) und ihr Mann (ja, den auch) ihr bedeuteten und dass sie unbedingt wieder bei ihnen sein will. Und außerdem muss verhindert werden, dass ihr Mann sich mit einer “Neuen” tröstet.

David Safier läßt sich in seinem Buch einiges an Tierarten einfallen, in die Kim wiedergeboren wird. Das ganze im typischen witzigen Schreibstil erzählt und kein Auge bleibt trocken.

Und für all die, die einen Sinn im Buch suchen, die kommen auch nicht zu kurz: Seid nett zueinander und sammelt viele GUTE Karmapunkte!

Kurz um, ein leicht und schnell zu lesendes Buch das gute Unterhaltung und ab und zu ein Lachen garantiert. Auf jeden Fall ist es lesenswert!

Da es für mich trotzdem “nur” eine Geschichte ist, und es für mich keine realistische Erzählung ist, ein Smilie-Abzug:

4 von 5 Smilie-Punkte: *:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich

Das Buch “Mieses Karma” von David Safier gibt es bei Amazon. Einfach hier klicken.

Kommentar hinterlassen


sechs × = 30