Grimmbart: Kluftingers neuster Fall von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Dienstag, November 11, 2014 Review by Susanne

 

 

 

Jaaaa, endlich ein neuer Kluftinger!

Ich bin durch einen Buchtipp von einer Freundin auf die Allgäuer Krimireihe gestoßen und bin von fast allen Büchern von Klüpel/Kobr total begeistert. Ich freue mich jedesmal auf den schrulligen Kommissar Kluftinger, der (auf jeden Fall im privaten Bereich) von einem Fettnäpfchen ins nächste tappt. Wobei beruflich niemand so toll kombinieren kann, wie er!

Ich habe alle Bände von “Klufti” gelesen, fand sie alle spannend und witzig.

Meiner Meinung nach sticht “Grimmbart” aus der der Reihe allerdings hervor.

“Grimmbart” ist im Vergleich zu allen anderen Teilen sehr düster, fast unheimlich. Das Verbrechen geschieht auf Schloss Grimmbart in Bad Grönenbach. Und zwar gilt es, den Mord an der Schlossherrin aufzuklären. Auch das Verbrechen ist anders wie in anderen Fällen. Die Schlossherrin wurde “verkleidet” und in Pose gesetzt. Ganz so, wie es auf einem Ahnenbild zu sehen ist. Zu sehen wäre – denn das Bild ist merkwürdigerweise auch verschwunden.

Zum Schloß gehört ein Märchenwald, der leider schon ziemlich heruntergekommen ist. D.h. die Märchenfiguren sind nicht wirklich gut erhalten. Und wenn es dann noch dunkel ist und Nebel aufzieht,… dann trägt das alles dazu bei, dass Kluftinger sich jedesmal a bißerl fürchtet, wenn er in den Märchenwald hinein muss. Und das muss er sehr oft, denn der Schlossherr verschwindet immer wieder dorthin…

Privat geht es auch hoch her. Kluftingers Sohn Markus heiratet! Und zu diesem besonderen Anlass kommen auch die Elten von seiner Verlobten Yumiko aus Yapan. Und da Kluftingers Frau Erika darauf besteht, wohnen die zukünftigen Schwiegereltern natürlich bei Kluftinger zu Hause. Und hier treffen Welten aufeinander und haben bei mir für die ein oder andere Lachträne gesorgt!

Am Besten schaut Ihr Euch mal an, was die Autoren über ihr neustes Werk zu sagen haben:

Meiner Meinung nach ist der neue Fall für Kluftinger sehr gelungen und beschert schöne Lesestunden.

5 von 5 Smilie-Punkten: *:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich

Das Buch bekommt ihr hier.

Das Hörbuch hier.

Kommentar hinterlassen


5 − vier =