Archive for the ‘Kinderbücher’ Category

Timmi in der Hexenschule von Ingrid Uebe

Book by Kinderbücher
Freitag, September 12, 2014 Review by Susanne

 

Und wieder ein toller Buchtipp für alle jungen Leseratten von meinem Gastautor, Samuel!

 

Timmi hat seine Hausaufgaben vergessen.

Jetzt hat er Angst in die Schule zu gehen. Bestimmt wird seine Lehrerin schimpfen! Also beschließt er, statt zur Schule in den nahegelegenen Wald zu gehen.

Auf einmal trifft er mitten im Wald auf ein Haus, das komisch aussieht. Und da sind Mädchen mit seltsamen Kleidern! Langsam begreift er dass das eine Schule ist. Eine Hexenschule!

Als der Unterricht beginnt, nehmen ihn die Mädchen einfach mit in das Schulgebäude und Timmi erlebt, was Hexen an Unterrichtsfächern so alles haben.

Ob ihm das gefällt, was er erlebt, erfahrt ihr, wenn ihr das Buch selber lest :-)

Ein tolles Buch für Leseanfänger der 1. oder 2. Klasse! Die Sätze sind nicht mehr ganz so kurz wie für Lesebeginner. Die Schrift ist aber noch groß. Auf jeder Seite sind lustige, farbige Bilder, passend zur Geschichte.

Deshalb schließe ich mich meinem Gastautor Samuel an und vergebe 5 von 5 Smilie-Punkten: *:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich

 

Piratengeschichten von Julia Böhme und Christian Zimmer

Book by Kinderbücher
Samstag, August 30, 2014 Review by Susanne

 

Hier der neuste Beitrag von meinem Gastautor, Samuel  :-)

Buchtipp für Erstleser – Piratengeschichten

 

 

Geeignet ist das spannende Piratenbuch für alle, die das Lesen gerade entdecken oder vor kurzem entdeckt haben, also für alle Kinder der 1. und 2. Klasse.

Mit der Gestaltung des Buches macht das Lesen den Kleinen richtig Spaß. 2 – 3 kurze, einfache Sätze, dann kommt schon ein schönes Bild, passend zur Geschichte. Wieder 2 – 3 Sätze, und es kommt das nächste tolle Bild usw…

Gerade die Leseanfänger kommen so schnell voran und haben das Gefühl, richtig viel gelesen zu haben.

Insgesamt gibt es 4 Geschichten:

- Ein schlechter Tausch

- Kanonenkohlkugeln

- In der Piratenschule

- Die Schatzkarte

Auch von meiner Seite aus verdient das Buch 5 von 5 Smilie-Punkten: *:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich

Damit es rechtzeitig in der Schultüte liegt, klickt hier.

 

 

Oskar und die Giftaffäre von Barbara Wendelken

Samstag, August 9, 2014 Review by Susanne

 

We proudly present: das goldigste Kind der Welt, dass mich bei meinem Bücherblog unterstützen möchte <3

 

 Oskar und die Giftaffäre

von Barbara Wendelken

 

Oskar ist mit seiner Mutter zu deren Freund gezogen. Auf einem seiner Spaziergänge mit Dietmars Hund Caruso erkundet Oskar die neue Umgebung und trifft Justus von Hagen, einen alten Mann mit langen, grauen Haaren. Justus behauptet, dass in der Gärtnerei Lehmann verbotene Pflanzenschutzmittel verwendet werden, und warnt Oskar davor, dort Obst oder Gemüse zu kaufen. Oskar hält den Mann für einen Spinner und pflückt dennoch in dieser Gärtnerei Erdbeeren. Er lernt dabei Agnieszka kennen, ein polnisches Mädchen, das er sehr nett findet. Als Agnieszkas Mutter eines Tages in den Gewächshäusern bewusstlos zusammenbricht, sind sich Oskar und seine Freunde nicht mehr so sicher, ob an den Warnungen des alten Mannes nicht doch etwas dran ist (Verlagstext).

Das Buch wird empfohlen für Kinder der Klassen 4, 5 und 6.

Mein Gastautor Samuel gibt dem Buch “Oskar und die Giftaffäre” 5 von 5 Smilie-Punkten: *:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich*:) glücklich

Das Buch könnt ihr hier kaufen.